Schwierige Situationen gelassen und professionell meistern

Ein Seminar für Dienstleister in Behörden, Medizin, Service usw.

Wer kennt sie nicht, die Mitmenschen, die den Berufsalltag mitunter zur Qual werden lassen: die Unzufriedenen, die Nörgler, die Besserwisser, die Unverschämten, die Unentschlossenen, die Unzugänglichen, die Feindseligen, die Schüchternen, die Unaufrichtigen und all die anderen?

 

Menschen werden in Ausnahmesituationen oder unter hoher Belastung nicht selten von ihren Gefühlen überrollt und finden kein angemessenes Ventil und keinen angemessenen Umgang damit.

                           

In anderen Situationen verhalten sich Menschen „schwierig“, weil sie gelernt haben, dass sie andere damit aus dem Gleichgewicht bringen, sie der Fähigkeit wirksamer Gegenwehr berauben und so ihre Absichten durchsetzen können. Es gelingt ihnen größtenteils, das Verhalten der Gesprächspartner zu bestimmen, weil diesen die Möglichkeiten fehlen, mit dem „schwierigen“ Verhalten angemessen umzugehen.

 

In dieser Fortbildung beleuchten wir die Gründe für das Verhalten des Gegenüber, wir lernen die Grundlagen der Kommunikation mit „schwierigen Menschen“ und erarbeiten ganz konkrete Strategien für einen besseren Umgang mit diesem Personenkreis.

 

Der Gewinn

 

Sie profitieren mehrfach, denn

  • die  Mitarbeiter
    lernen "Handwerkszeug", z.B.  Gesprächstechniken, und verändern innere Haltungen so, dass sie gelassener und souveräner kritische Situationen meistern können. Sie brauchen sich nicht mehr über die "schwierigen" Menschen ärgern und können so stressfreier und gelassener in den Feierabend wechseln,

  • als Unternehmen, Klinik oder Behörde
    haben Sie zufriedenere Kunden oder Patienten und ausgeglichenere Mitarbeiter, zu denen man gerne wiederkommt,

  • der Kunde, Patient, Angehörige
    fühlt sich verstanden und respektvoll behandelt.

 

Das Seminar ist als 1- oder 2tägige Veranstaltung buchbar.

 

 

Aktuelles

Die nächsten Termine für die Trainerausbildung in Deutschland 2017:

 

Block 1: 18.-20. Juli

Block 2: 1.-3. August 2018

 

Dazu gehört die Qualitätswerkstatt: 

Fr., 21.9.2018

in Marburg mit

Preconference Workshop

am Do, dem 20.9.2018

 

Bitte fordern Sie Infos an!

 

Trainerausbildung

"Gesund Führen"

auch als

Inhouse-Veranstaltung

buchbar.

Klicken Sie hier

für das

E-Learning Tool

von Dr. Matyssek

und

Prof. Lang

"Förderung psychischer

Gesundheit als

Führungsaufgabe"

Kontakt aufnehmen:

Ich freue mich über einen Anruf, eine E-Mail oder benutzen Sie das Kontaktformular:

 

info@barbara-schade.de