Einen ganzen Tag für die eigene Gesundheit

In Unternehmen, Behörden oder Kliniken verschärft sich die Arbeitssituation für viele drastisch und die Anforderungen an jeden Einzelnen steigen stetig. Einige bemerken bereits, wie diese Situation an der eigenen Gesundheit und am Wohlbefinden zehrt.

 

An diesem Tag für die Gesundheit wird es nur um die eigene Gesundheit und das eigene Wohlbefinden gehen: Wir betrachten z.B. förderliche und hinderliche Überzeugungen zur Gesundheit, werfen einen Blick auf die Gesundheitsbiographie und entdecken Ressourcen sowie Möglichkeiten, diese salutogen, also gesundheitsförderlich, einzusetzen.

 

Zum Einsatz kommen Gesundheitschecklisten, Imaginations-, Achtsamkeits- und Entspannungsübungen, Kreativtechniken sowie kurze Inputs und Gruppengespräche. Aktivierende „Separators" sorgen für ein produktives, konstruktives und kurzweiliges Seminarklima.

 

„Die größte aller Torheiten ist, seine Gesundheit aufzuopfern, für was es auch sei."

(*Arthur Schopenhauer)



Aktuelles

Die nächsten Termine für die Trainerausbildung in Deutschland 2017:

 

Block 1: 18.-20. Juli

Block 2: 1.-3. August 2018

 

Dazu gehört die Qualitätswerkstatt: 

Fr., 21.9.2018

in Marburg mit

Preconference Workshop

am Do, dem 20.9.2018

 

Bitte fordern Sie Infos an!

 

Trainerausbildung

"Gesund Führen"

auch als

Inhouse-Veranstaltung

buchbar.

Klicken Sie hier

für das

E-Learning Tool

von Dr. Matyssek

und

Prof. Lang

"Förderung psychischer

Gesundheit als

Führungsaufgabe"

Kontakt aufnehmen:

Ich freue mich über einen Anruf, eine E-Mail oder benutzen Sie das Kontaktformular:

 

info@barbara-schade.de