Die Diplom-Psychologin aus Leidenschaft begann ihre ernsthafte berufliche Tätigkeit in der Aidshilfe in Marburg, nachdem Sie zuvor während des Studiums auf den Straßen und Kleinbühnen Deutschlands mit ihrer Theatergruppe "Die HalliGallis" unterwegs war. 

 

Bereits während der Tätigkeit in der Aidshilfe wirkte Sie Anfang der Neunziger Jahre in einem Forschungsprojekt der Klinik für Psychosomatische Medizin der Universitätsklinik in Marburg mit und beschäftigte sich in diesem Zusammenhang mit Stress und Belastungen von Helfern im Einsatz. Hierbei spielten salutogenetische Aspekte eine zentrale Rolle im Verständnis, der Erforschung und in der Umsetzung  für die betreffenden Menschen.

 

Bis ins Jahr 2012 war sie in der Klinik für Psychosomatik und während all der Jahre auch zeitgleich als freiberufliche Dozentin und Trainerin tätig z.B. auch mit Lehraufträgen an den Hochschulen Marburg, Gießen und Frankfurt zu Themen wie Teamarbeit, Stressbewältigung oder Kommunikation in schwierigen Situationen. 

 

Im Jahr 2005 lernte sie Dr. Anne Katrin Matyssek (do-care!) kennen, und es entwickelte sich eine sehr fruchtbare Kooperation, die darin resultierte, dass Barbara Schade das Thema der gesunden Mitarbeiterführung mit Leidenschaft zu dem ihren machte.

 

Beide Töchter nun erwachsen, wagte sie sich 2012 in die Freiberuflichkeit und der Erfolg gibt ihr Recht.

 

Heute ist sie als gefragte Trainerin, Rednerin und Ausbilderin von TrainerInnen für das do-care!  Seminar „Gesund Führen – sich und andere“  in der ganzen Bundesrepublik und in Österreich unterwegs und trainiert Menschen in Unternehmen, Kliniken, Behörden und Universitäten.

 

 

Aktuelles

Die nächsten Termine für die Trainerausbildung in Deutschland 2017:

 

Block 1: 18.-20. Juli

Block 2: 1.-3. August 2018

 

Dazu gehört die Qualitätswerkstatt: 

Fr., 21.9.2018

in Marburg mit

Preconference Workshop

am Do, dem 20.9.2018

 

Bitte fordern Sie Infos an!

 

Trainerausbildung

"Gesund Führen"

auch als

Inhouse-Veranstaltung

buchbar.

Klicken Sie hier

für das

E-Learning Tool

von Dr. Matyssek

und

Prof. Lang

"Förderung psychischer

Gesundheit als

Führungsaufgabe"

Kontakt aufnehmen:

Ich freue mich über einen Anruf, eine E-Mail oder benutzen Sie das Kontaktformular:

 

info@barbara-schade.de